Colon-Hydrotherapie


Die Colon-Hydro-Therapie - erfunden in den U.S.A – stellt heute eine effiziente und weltweit mit großem Erfolg durchgeführte Möglichkeit der Darmreinigung und -sanierung dar. Rund ein Drittel der Bevölkerung leidet an einem gestörten Stoffwechsel durch das Übergewicht krankheitsfördernder Bakterien, was zu einer zwangsläufigen Selbstvergiftung des Körpers führt. Die Folgen sind Vitalitatsverlust, Müdigkeit, Depressionen, Konzentrationsmangel, Aggressivität und Angstzustände, aber auch Krankheiten wie Entzündungen, Rheuma, Akne, Psoriasis, Migräne, Allergien und hoher Blutdruck .

80% unseres Immunsystems befinden sich in der Wand des Dünn- und Dickdarmes. Daher bildet ein gesunder Darm auch die Grundlage für einen gesunden Körper. Die Colon-Hydro-Therapie ermöglicht eine intensive und gründliche Reinigung des Dickdarmes. Über ein geschlossenes System werden dem Patienten Wasser und Sauerstoff in den Darm geleitet, der gelöste Darminhalt aus dem Körper abgeleitet. Die Colon-Hydro-Therapie erzeugt keine Schmerzen, im Gegenteil: Sie wird vom Patienten als äußerst angenehm und wohltuend empfunden. Das geschlossene System vermeidet darüberhinaus unangenehme Nebenerscheinungen wie Gerüche und dergleichen.

Die Colon-Hydrotherapie  ist ein zentraler Teil eines Gesamtkonzeptes zur Verbesserung der Lebensqualität und Vitalität und ist gemeinsam mit anderen Therapien und Massnahmen ein wirkungsvolles Mittel.